FAQ

Was ist Rehasport?

Beim Rehabilitationssport handelt es sich um ein Bewegungsangebot, welches auf Teilnehmer mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen abgestimmt ist und von entsprechend qualifizierten und lizensierten Kursleitern durchgeführt wird.

Ziel ist die Verbesserung des Gesunheitszustandes und das Erlernen von Übungen, die selbstständig weiter trainiert werden können. Freude an Bewegung in der Gruppe ist ebenfalls ein wichtiges Element des Rehabilitationssports.

 

Wer kann beim Rehasport mitmachen?

Bei uns kann jeder teilnehmen, der Freude an Bewegung hat. Dabei können Sie Mitglied sowohl ohne eine ärtzliche Verordnung werden als auch mit.

 

Wie erhalte ich eine Verordnung?

Von Ihrem behandelnden Arzt wird Ihnen entsprechend Ihrer Diagnose eine Rehasport-Verordnung ausgestellt (Formular 56) und ist im Anschluss von Ihrer Krankenkasse durch Vorlage zu genehmigen.
Damit können Sie sich dann gerne bei uns melden und legen uns die genehmigte Verordnung beim ersten Kurzsbesuch vor.

 

Wie melde ich mich an?

Sie können sich unmittelbar beim Kursleiter oder telefonisch unter 02204/9844429 anmelden. Oder Sie schreiben uns eine Email an bruno.kaulen@bsp-bensberg.de

 

Wie hoch sind die Kosten?

Der Monatsbeitrag für Vereinsmitglieder mit gültiger Verordnung beträgt 15 €, ohne Verordnung 30 €.

Hinweis: Wassergymnastik gehört nicht zur Rehasport-Abteilung und kostet 30 € im Monat.

 

Wie oft komme ich zum Trainig ?

Die Verordnung sieht in der Regel 50 Termine innerhalb von 18 Monaten vor. Sie haben als Mitglied die Möglichkeit, auch mehrmals in der Woche zu trainieren.